FAQ-Bereich

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten! Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen und vieles mehr.

Haben Sie einen Klempner Notdienst?

Ja, wir haben einen 24/7 Sanitär- und Heizungsnotdienst in Dortmund.
Sie erreichen uns außerhalb der Geschäftszeiten im Notfall unter der Telefonnummer: 0160 5312770

Ist die Fahrtzeit gleich Arbeitszeit?

Als Kunde haben Sie sich bestimmt schon einmal gefragt, warum Sie für 15 Minuten Arbeitszeit unserer Monteure vor Ort 45-60 Minuten Arbeitszeit bezahlen sollen?

In diesem Rechnungsbeiblatt wollen wir Sie über die „versteckten“ Rechnungsinhalte informieren und Sie gleichzeitig ermutigen, uns jeder Zeit anzusprechen, sollte Ihnen etwas unklar erscheinen. Unsere Monteure vor Ort sind immer bereit, Ihnen Rede-und-Antwort zu stehen.

Es wird schnell übersehen, dass der Monteur zum Einsatzort fahren muss und dazu eine gewisse Zeit benötigt. Auch Standzeiten in einem Stau oder unvorhersehbare Umleitungen auf dem Weg zu Ihnen müssen dabei berücksichtigt werden, ist der Monteur doch auf Veranlassung und Bestellung des Kunden – also Ihnen – unterwegs.

Sie finden auf unserer Rechnung eine Anfahrtspauschale, je Entfernung zum Einsatzort zwischen 5,50 € und 13,50 €; die tatsächlich anfallende Fahrtzeit fließt – wie oben beschrieben – in die Arbeitszeit des Monteurs mit ein.

Zusätzlich zu der reinen Anfahrzeit kommen noch Zeiten zur Beschaffung von Materialien und eventuellen Austauschteilen hinzu. Unsere Monteure lassen ihre Fahrzeuge aus versicherungstechnischen Gründen nie im voll beladenen Zustand stehen. Selbstverständlich haben sie alle gängigen bzw. die vereinbarten Teile dabei. Handelt es sich aber um außergewöhnliche bzw. bei der Auftragserteilung nicht vorhersehbar benötigte Ersatzteile, die der Monteur beschaffen muss, müssen Sie die Fahrt für die Beschaffung bezahlen.

Aus diesem Grund raten wir Ihnen schon im Vorfeld so genau wie möglich mit uns zu besprechen, was repariert bzw. ausgeführt werden soll. Geben Sie z.B. bei einer Heizungsanlage Hersteller, Fabrikationsnummer und Baujahr an.

Unsere Monteure legen Ihnen nach Erledigung der Arbeiten grundsätzlich einen Arbeitsbericht vor, auf dem sämtliche Zeiten, Ersatzteile und sonstige Informationen vermerkt sind. Bitte kontrollieren Sie diesen Bericht und fragen Sie ggf. nach, bevor Sie diesen unterschreiben. Auf Basis dieser Informationen erstellen wir im Anschluss die Rechnungen. Haben Sie Verständnis, dass wir spätere Reklamationen nicht mehr akzeptieren können.

Frage stellen

Wurde Ihre Frage noch nicht beantwortet? Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie uns direkt an.

abschickenleeren